Nachhaltigkeit beim anlagentechnischen Brandschutz

Brandmeldeanlagen leisten seit jeher einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, indem sie Brände frühzeitig erkennen und damit die Freisetzung von Umweltgiften reduzieren oder im Idealfall verhindern. BMA365 fühlt sich dem Umwelt- und Klimaschutz verpflichtet. Deshalb spielen die Handlungsprinzipien der Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle im unternehmerischen Handeln.


Beim anlagetechnischen Brandschutz lässt sich Nachhaltigkeit am besten durch Innovation(en) und durch Einsparung von Ressourcen erreichen:

  • durch einen priorisierten Service sowie durch regelmäßige Instandhaltungen mit Meldertausch verlängert sich die Lebenszeit einer Brandmeldeanlage enorm

  • weniger Fehl- und Täuschungsalarme bedeuten weniger Einsätze und damit weniger Fahrten

  • auch die Energieeffizienz der Anlagen leisten einen weiteren nicht zu unterschätzenden Beitrag

  • Digitalisierung bietet eine weitere Möglichkeit, Ressourcen zu schonen

BMA365 verpflichtet sich, den Brandschutz nachhaltiger zu gestalten.


Wenn Sie Fragen zum Thema Nachhaltigkeit beim anlagentechnischen Brandschutz haben, können Sie uns gerne kontaktieren.